Fachdienste

Innerhalb der Gemeindefeuerwehr Rosdorf wurden mehrere Fachdienste (FD) eingerichtet, ihr Sinn und ihre Aufgabe besteht darin spezifische Themen und Aufgaben zentralisiert und vertiefend zu bearbeiten. Derzeit existieren sieben Fachdienste, die durch Ihre Arbeit den Gemeindebrandmeister und seinen Stellvertreter unterstützen und entlasten. Die Fachdienstleiter sind als bestellte Beisitzer im Gemeindekommando vertretten. Bei Bedarf können weitere FD eingerichtet werden.


FD Ausbildung
· Leitung:     Thorsten Köwing (OF Obernjesa); stv. Markus Scheede (OF Rosdorf)

    
· Aufgabe:

Organisation und Durchführung der feuerwehrtechnischen Aus- & Fortbildung auf Gemeindeebene.
U.a.:
#Truppmann Ausbildung Teil 1+2 (ehm. Grundausbildung)
wird in Kooperation mit der Gemeinde Friedland durchgeführt
#Feuerwehrführerschein
Befähigung zum Fahren von Einsatzfahrzeugen der Klasse C1 & BE
#Alarmübungen
Ortsübergreifende Übungen unter realitätsnahen Bedingungen
#Standortausbildung
Ortsübergreifender Ausbildungsdienst
#Motorsägenausbilung
#Erste Hilfe


· Qualifikation:    Gruppenführer, Ausbilder in der Feuerwehr (Lehrgang an der NABK)
    

FD Atemschutz
· Leitung:    Steffen Heisig (OF Rosdorf)

 
· Aufgabe:

Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit vorhandener Atemschutzgeräte
Dichtprüfung der Atemschutzmasken
Befüllen und Sichtprüfung der Druckluftflaschen
Bedarfsplanung zwecks Verteilung vorhandener Geräte sowie der
Neu- /Ersatzbeschaffung   


· Qualifikation:    Atemschutzgerätewart (Lehrgang an der NABK)
    

FD Funk
· Leitung:    Markus Scheede (OF Rosdorf)


· Aufgabe:

Organisation und Durchführung von Ausbildungseinheiten im Bereich Funk
Leitung der Fachgruppe Information und Kommunikation (Besatzung ELW1)

Programmierung der Digitalenmeldeempfänger (Einsatzalarmierung) 


· Qualifikation:   guter Leumund, -
    

FD Öffentlichkeitsarbeit
· Leitung:    Christian Henke (OF Rosdorf); stv. Tobias Sprenger (OF Rosdorf)


· Aufgabe:

Information der Öffentlichkeit durch eigene Medien und durch die Presse
Dies umfasst u.a.:

# Einsatzberichterstattung
# Allgemeine Berichterstattung (Veranstaltungen, Ausbildung etc.)
# Pflege der genutzten Medien (Bspw. Homepage)
# Bearbeitung von Anfragen aus der Bevölkerung bzw. der Medien

An der Einsatzstelle:
Zunächst „normales“ Mitglied der taktischen Einheit (z.B. Löschgruppe),
erst wenn es die Lage erlaubt Übernahme der Funktion als Pressesprecher:

# Zeitnahe Bereitstellung von Pressemitteilungen
# Betreuung von Medienvertretern vorort
# ggf. Organisation und Leitung von Pressekonferenzen
# Entlastung der Einsatzleitung durch geben von Interviews etc.

              
· Qualifikation:    (empfohlen) Gruppenführer sowie weitere Fachspezifische Fortbildung
· Wichtig, ein Anspruch von Privatpersonen auf Information besteht nicht!
Informationen die über die ggf. stattgefunden Berichterstattung hinaus gehen werden an keine Privatperson gegeben.
· Das Informationsrecht der Presse sowie deren Einschränkung findet sich im „Niedersächsischem Pressegesetz - § 4“
 

FD Schlauchverbund
· Leitung:    Jan Krummacker (OF Rosdorf)

· Aufgabe:

Überprüfung und Pflege der vorhandenen Saug- und Druckschläuche
Bedarfsplanung zwecks Verteilung vorhandener Schläuche sowie der
Neu-/Ersatzbeschaffung

· Qualifikation: -


FD Sicherheit
· Leitung:    Dr. Sven Bode (OF Mengershausen)

· Aufgabe:

Auf die Einhaltung der gültigen Unfallverhütungsvorschriften achten sowie auf entsprechende Mängel hinzuweisen.
Dies geschieht hauptsächlich über die jeweiligen Sicherheitsbeauftragten der Ortsfeuerwehren.
Diese werden durch den Fachdienstleiter regelmäßig über etwaige Änderungen informiert.
Neben der Prävention von Unfällen innerhalb des Einsatz-/Dienstgeschehens gehört auch die Aufbereitung von vergangenen
Unfällen innerhalb der Gemeindefeuerwehr oder auch Überregional dazu, um dann dementsprechend für den jeweiligen
Zuständigkeitsbereich entsprechende Rückschlüsse zu ziehen.

Qualifikation: -


FD Kleiderkammer
· Leitung: Andreas Schumann (OF Mengershausen), Alexander Kubik (OF Dramfeld)

· Aufgabe:

Ausgabe von vorhandener Schutzkleidung an die Mitglieder der EInsatzabteilungen, sowie Bedarfsplanung zwecks Neu-/Ersatzbeschaffung

· Qualifikation: -

Gemeindefeuerwehr

  • Der Gemeindebrandmeister +

    Der Gemeindebrandmeister leitet die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Rosdorf. Read More
  • Die Ortsbrandmeister +

    Der Ortsbrandmeister leitet die Ortsfeuerwehr seiner Ortschaft. Read More
  • Fachdienste +

    Innerhalb der Gemeindefeuerwehr Rosdorf wurden mehrere Fachdienste (FD) eingerichtet, ihr Sinn und ihre Aufgabe besteht darin spezifische Themen und Aufgaben Read More
  • Notfallseelsorge +

    Dasein für die, die anderen helfen. Es ist mittlerweile Allgemeinwissen, dass Feuerwehrleute in ihrem Dienst schweren Belastungen ausgesetzt sind und Read More
  • Das Gemeindekommando +

    Das Gemeindekommando unterstützt den Gemeindebrandmeister bei der Erfüllung seiner Aufgaben und setzt sich wie folgt zusammen Read More
  • 1

Ortsfeuerwehren

  • Atzenhausen +

    Lindenteichstraße37124 Rosdorf-Atzenhausen Dienstabend: ?? Read More
  • Dramfeld +

    Augerweg 837124 Rosdorf-Dramfeld Dienstabend: ?? Read More
  • Lemshausen +

    Am Anger37124 Rosdorf-Lemshausen Read More
  • Mengershausen +

    Blumenweg 2 //37124 Rosdorf-Mengershausen //Dienstabend: Donnerstags // Read More
  • Obernjesa +

    An der Dramme 637124 Rosdorf-Obernjesa Dienstabend: ?? Read More
  • Rosdorf +

    Kampweg 1 //37124 Rosdorf //(0551) 500 900 // Dienstabend: Donnerstags ab 20:00 Uhr Read More
  • Settmarshausen +

    Sahlbachwinkel37124 Rosdorf-SettmarshausenDienstabend: ?? Read More
  • Sieboldshausen +

    Hessebergstraße 10a37124 Rosdorf-Sieboldshausen Dienstabend: ?? Read More
  • Volkerode +

    An der Tränke //37124 Rosdorf-Volkerode // Dienstabend: Donnerstags // Read More
  • 1