Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Rosdorf.

Hier möchten wir Sie über unsere Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren informieren. Dazu gehören neben Einsätzen und Veranstaltungen natürlich auch Aktivitäten der Kinder- und Jugendfeuerwehren, sowie Ausbildungen und allgemeine nützliche Informationen für IHRE Sicherheit.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen Einblick in die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen zu geben, und Sie vielleicht auch zum Eintritt in die Feuerwehr in Ihrer Nähe zu motivieren! Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei...

Hier können Sie sich unsere Informationsbroschüre herunterladen.

   

Entenrennen  

   

Mitmachen!  

   

Informationen  





Broschüren
Aktive Jugend
   
   

Interner Bereich  

   
   
Heute:110
Gestern:148
Diese Woche:110
Dieser Monat:9366
Gesamtbesucher:489300
   

Jahreshauptversammlung der OF Settmarshausen

Details

Settmarshausen. Zum wahrscheinlich letzten Mal begrüßte Ortsbrandmeister Kai Sucher um 19:00 Uhr die Gäste und Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im alten Feuerwehrhaus im Sahlbachwinkel, denn vor allem der kommende Neubau in der „Alten Dorfstraße“ hatte an diesem Abend eine besondere Bedeutung. Umso mehr freute er sich Gemeindebürgermeister Sören Steinberg, Ortsbürgermeister Joachim Grotewahl , den Fachbereichsleiter für öff. Ordnung und Bauen Jörg Kaufmann als auch den stellv. Gemeindebrandmeister Steffen Ruppin begrüßen zu können. Ebenso begrüßte er den Vorsitzenden des Gemeindefeuerwehrverbands Manfred Schrickel sowie den Vorsitzenden des Förderverein Jugendfeuerwehren Gemeinde Rosdorf e.V. Dieter Fröchtenicht.

 

In seinem Bericht ging Sucher u.a. auf die acht abgeleisteten Einsätze im vergangen Jahr ein wobei er den Kellerbrand in Olenhusen besonders hervor hub da hier durch ein schnelles Eingreifen durch die Settmarshäuser Feuerwehr als auch der Anwohner schlimmeres verhindert werden konnte. Auch lobte er die gute Arbeit seiner 43 Mitglieder der Einsatzabteilung, die neben den regelmäßigen Ausbildungsdiensten auch die Durchführung des Osterfeuers oder auch die Teilnahme an den Gemeindewettbewerben umfasst. Bei diesen vergangenes Jahr trotz kurzfristiger Ausfälle mit zwei Gruppen gestartet werden konnte. Ein großes Lob sprach Sucher der guten Jugend- und Kinderarbeit unter Sören Sahlbach bzw. Jennifer Wiemann aus. Beide leisten mit Ihrem jeweiligen Team großartiges, wobei besonders die Kinderfeuerwehr mit ihren 25 Mitgliedern zu beachten sei.
Eine gewichtige Rolle spielte auch der Neubau des Feuerwehrhauses an diesem Abend, Sucher sowie Vertreter der Gemeinde- und Ortspolitischenebene berichteten von den zahlreichen Planungstreffen und Gesprächen diesbezüglich und auch wenn der ein oder andere Kritikpunkt noch nicht ganz ausgemerzt werden konnte so wurde letzten Endes doch ein sehr guter Kompromiss für beiden Seiten gefunden.

Im Laufe des Abends konnten auch einige Ehrungen durch den stellv. Gemeindebrandmeister Ruppin ausgesprochen werden:

Für 40 Jahre aktiven Dienst in der Einsatzabteilung wurde dem

Hauptfeuerwehrmann Axel Wiemann

das niedersächsische Ehrenzeichen verliehen.

Für 60 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit wurde vom Kreisfeuerwehrverband geehrt:
Kurt Fröchtenicht

Und für 40 Jahre:
Manfred Knetsch

Die silberne Ehrennadel des Gemeindefeuerwehrverbands erhielten

Cornelia Hildebrand, Birgitt Wiemann und Jennifer Wiemann


für ihre hervorragende Arbeit in der Kinderfeuerwehr

 

   

Ausgezeichnete Website

   

Aktuell sind 154 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Rosdorf
  • aktive.png
  • ausb1.png
  • bbk1.png
  • bbk2.png
  • ehrung.png
  • eis.png
  • jf.png
  • rth.png
  • th1.png
  • th2.png