Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Rosdorf.

Hier möchten wir Sie über unsere Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren informieren. Dazu gehören neben Einsätzen und Veranstaltungen natürlich auch Aktivitäten der Kinder- und Jugendfeuerwehren, sowie Ausbildungen und allgemeine nützliche Informationen für IHRE Sicherheit.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen Einblick in die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen zu geben, und Sie vielleicht auch zum Eintritt in die Feuerwehr in Ihrer Nähe zu motivieren! Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei...

Hier können Sie sich unsere Informationsbroschüre herunterladen.

   

Anstehende Termine  

   

Mitmachen!  

   

Informationen  





Broschüren
Aktive Jugend
   
   

Interner Bereich  

   
   
Heute:34
Gestern:74
Diese Woche:108
Dieser Monat:2539
Gesamtbesucher:469070
   

Berichte 2013

Jahreshauptversammlung Ortsfeuerwehr Lemshausen

Details

Lemshausen. Zu der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Lemshausen begrüßte Ortsbrandmeister Werner Heise im Dorf­gemeinschaftshaus Lemshausen die anwesenden Kameradinnen und Kameraden, sowie alle anwesenden Gäste. Im Besonderen begrüßte er den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Stefen Ruppin und den Ehren­ortsbrandmeister Friedrich Wilhelm Brandt von Lindau. Steffen Ruppin nahm im Anschluss an seine Grußworte folgende Ehrungen vor: Für 40 Jahre im aktiven Dienst wurden Friedrich Wilhelm Brandt von Lindau und Dirk Uhlendorff geehrt. Ihnen wurde das Besitzzeugnis übergeben.

Der Ortsbrandmeister Werner Heise berichtete, dass insgesamt 3 Einsätze (1 Ent­stehungsbrand und 2 Hilfeleistungseinsätze) im Jahr 2012 zu verzeichnen waren. Ein Übungseinsatz an der Biogasanlage in Rosdorf, der im Mai 2012 stattfand, war überaus interessant und informativ für alle Beteiligten vor Ort.

Das Durchschnittsalter der Aktiven Kameradinnen und Kameraden beträgt im Berichtsjahr 47 Jahre. Der Dienstbetrieb der Jugendfeuerwehr Lemshausen ruht seit dem Jahr 2004. Daher ist in den kommenden Jahren nicht mit einer Minimierung des Durchschnittsalters zu rechnen. Nicht ganz so alt wie die Aktive Gruppe, ist das Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Lemshausen. Ein Tragkraftspritzenfahrzeug VW LT 28, das im Jahr 1980 in Betrieb ge­nommen wurde. Es ist somit das älteste Einsatzfahrzeug in der Gemeinde Rosdorf.

Die Freiwillige Feuerwehr Lemshausen unterstützte Veranstaltungen, wie der Tour d` Energie und den Volkstriathlon. Des Weiteren wurde sich an dem Gemeindefeuerwehrtag in Sieboldshausen beteiligt.

Erfreut zeigte sich der Ortsbrandmeister, dass im letzten Jahr zwei Kameraden die Atem­schutzgeräteträgerausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Somit stehen mit Alexander Kalusche und Christopher Reich zwei weitere Atemschutzgeräteträger zur Verfügung.

Am Ende seines Berichtes, bedankte sich Werner Heise bei allen Aktiven, Passiven und freiwilligen Helfern für ihre Arbeit.


Werner Heise, F.-W. Brandt v. Lindau, Dirk Uhlendorff und Steffen Ruppin (v.L.)

Foto: Werner Kalusche

   

Ausgezeichnete Website

   

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Rosdorf
  • aktive.png
  • ausb1.png
  • bbk1.png
  • bbk2.png
  • ehrung.png
  • eis.png
  • jf.png
  • rth.png
  • th1.png
  • th2.png