Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Rosdorf.

Hier möchten wir Sie über unsere Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren informieren. Dazu gehören neben Einsätzen und Veranstaltungen natürlich auch Aktivitäten der Kinder- und Jugendfeuerwehren, sowie Ausbildungen und allgemeine nützliche Informationen für IHRE Sicherheit.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen Einblick in die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen zu geben, und Sie vielleicht auch zum Eintritt in die Feuerwehr in Ihrer Nähe zu motivieren! Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei...

Hier können Sie sich unsere Informationsbroschüre herunterladen.

   

Anstehende Termine  

   

Informationen  





Broschüren
Aktive Jugend
   
   

Interner Bereich  

   
   
Heute:49
Gestern:133
Diese Woche:351
Dieser Monat:3257
Gesamtbesucher:493430
   

Einsätze

Mehrere Brände im ehemaligen Schlachthof

Details

Rosdorf. Gleich zweimal musste die Feuerwehr am Wochenende zum ehemaligen Schlachthof in Rosdorf/Göttingen ausrücken. Am Samstag haben in einem Kellerraum gelagerte Ordner gebrannt, am Sonntag brannten in einem anderen Kellerraum mehrere Schläuche und Kunststoffe.

Am frühen Samstagabend gegen 20:00 Uhr wurden die Rosdorfer Feuerwehren zum ersten Mal zum ehemaligen Schlachthof alarmiert. Da das Gebäude seit Jahren leer steht, konnte sich die Feuerwehr schnell Zutritt zum Gebäude verschaffen. Ein erster Angriffstrupp ortete den Brandraum und begann zunächst eine Brandbekämpfung mit Wasser. Da in dem Raum mehrere Kubikmeter mit Papier gefüllte Ordner gelagert waren, beschlossen die Einsatzleitung den Raum mit Schaum zu fluten. So konnte sichergestellt werden, dass später keine vereinzelten Glutnester erneut aufflammen können. Anschließend wurde das verwinkelte Gebäude aufwendig entraucht um sichergehen zu können, dass sich keine Personen mehr im Gebäude aufhalten. Zu diesem Zweck wurden die Einsatzkräfte auch von der Berufsfeuerwehr Göttingen unterstützt, die ein zusätzliches Belüftungsgerät zur Einsatzstelle brachten. Insgesamt waren 38 Feuerwehrleute aus den Ortsfeuerwehren Lemshausen, Mengershausen, Settmarshausen und Rosdorf sowie der Löschgruppe Volkerode im Einsatz.

Am darauffolgenden Sonntag gegen 19:00 Uhr wurde die Feuerwehr erneut zu einem Brand im Keller alarmiert. Bei diesem Einsatz handelte es sich allerdings nicht um ein erneutes Aufflammen des Brandes, sondern um einen neuen Brand in einem anderen Raum. Da sich der Schaumeinsatz am Vortag bewährt hat wurde erneut ein Schaumangriff vorbereitet. Da in diesem Fall allerdings hauptsächlich Kunststoffe gebrannt haben, und diese mit Wasser schnell abgelöscht werden konnten war der Schaumeinsatz letzten Endes allerdings nicht mehr erforderlich. Im Einsatz waren erneut die Feuerwehren Lemshausen, Mengershausen, Settmarshausen, Rosdorf sowie die Löschgruppe Volkerode.

Für die Dauer der Einsätze musste die Schlachhofstraße jeweils gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schließt Brandstiftung nicht aus.

 

 

20170715_202501
20170716_190154
20170716_190330
20170716_190944
20170716_191051
start stop bwd 1/5 fwd

   

Ausgezeichnete Website

   

Aktuell sind 203 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Rosdorf
  • aktive.png
  • ausb1.png
  • bbk1.png
  • bbk2.png
  • ehrung.png
  • eis.png
  • jf.png
  • rth.png
  • th1.png
  • th2.png